'Herrnhut' Category

Christliche Ansiedlung wächst zur Stadt

Herrnhut – von einer Ansiedlung christlicher Flüchtlinge zu einer modernen Kleinstadt

Tag und Nacht Sterne

Vermutlich der bekannteste Stern der Welt: der Herrnhuter Weihnachtsstern 🙂

Von Herrnhut in die Welt und zurück

Überall auf der Welt gibt es Herrnhuter Gemeinden (moravian church). Schon früh zogen Christen von Herrnhut los, um die Botschaft von Jesus Christus weiterzugeben. Aus den entlegensten Winkeln der Erde brachten sie Zeugnisse fremder Kulturen mit. Manches davon ist im Völkerkundemuseum zu bestaunen. Auch von der dritten Reise von James Cook sind Ausstellungsgegenstände in Herrnhut zu finden.

Zuhause bei der Brüdergemeine

Nein, das ist kein Schreibfehler. Sie heißt wirklich “Herrnhuter Brüdergemeine” und sie entstand im 18. Jahrhundert. Ihren Ursprung hat sie in der böhmisch-märischen Brüder-Unität. Die Herrnhuter Sterne hängen in Kirchen genauso wie ihn Wohnzimmern. Von keinem Weihnachtsmarkt sind sie wegzudenken. Viele Christen beginnen den Tag mit den Herrnhuter “Losungen”: Bibelworte für jeden Tag.
Herrnhut in Sachsen ist der Gründungsort dieser außergewöhlichen Gemeinde.