Gospel open air in Hohenmölsen

Am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, brannten Helmut Jost und Gospelfire ein Feuerwerk an Gospelmusik auf dem Altmarkt an der Stadtkirche St. Peter in Hohenmölsen ab. Begrüßt und eingestimmt wurden die vielen Gäste von Celebrate, dem Gospelchor aus Theißen. Zuvor war die Ausstellung “Bilder einer Umsiedlung” eröffnet und ein Gedenkleuchter in der Stadtkirche übergeben worden – Erinnerung an Orte, die durch den Tagebau in der Region verschwunden, aber nicht vergessen sind.

Auf dem Altmarkt herrschte eine ausgelassene, fröhliche Atmosphäre, auch dann noch, als erste Regentropfen in Dauerregen übergingen und die Zuhörer Schutz an den Hauswänden, unter den Bäumen, am Getränkewagen oder in der Kirche suchten. Die mitreißende Musik ließ den Regen (fast) vergessen. Schade war es wohl, dass der Regen das Konzert eher als geplant beendete – aber es wird vor allem wegen der Musik und der guten Stimmung untereinander im Gedächtnis bleiben. Und ruft nach Wiederholung – ohne Regen :).

Herzlichen Dank an die Gospler von Celebrate und Gospelfire, an Marco und Ole von Makroni Veranstaltungstechnik, an alle Unterstützer der Veranstaltungen im Haus der Stadtgeschichte, der Kirche und auf dem Altmarkt – und an alle Zuhörer, die ausgehalten und die Musiker so ermutigt haben.

Comments are closed.