'Urlaub' Category

Vergangen aber sehr lebendig

das Freilichtmuseum Mühlenhof am Aasee in Münster

Goethe und Schiller als Portalevangelisten

Das ist schon ein bisschen kurios, dass die Helden deutscher Literatur Modell stehen durften für zwei der vier Evangelisten am Westportal der Lamberti-Kirche. Aber sonst ist sie ganz schön (*ups* *grins*).

Hier wurde Friede geschrieben

im Friedenssaal in Münster. Der Spanisch-Niederländische Krieg wurde hier beendet. Und der Westfälische Friede wurde auch in Münster geschlossen.

Paulusdom

oder Paulus’ Dom? Jedenfalls der Dom in Münster 🙂
Da wohnt ein riesiger Christophorus. Sehr beeindruckend.

Botanischer Garten – schön wie eine Landesgartenschau

So gesehen in Münster im Schlossgarten/Botanischen Garten. Wunderbare Anlage.

Aa – ein See

Ein Fluss mit A und zwei Buchstaben? Aa. In Münster. Jepp. Und der schafft sogar einen See.

 

Kirchen im Quadrat

Ein kleiner Rundgang durch Apostel, Ludgeri, Martin und Überwasserkirche

Münster hier und da

Deutsches Bergbaumuseum Bochum

Es ist das größte Bergbaumuseum der Welt (so ein Presseartikel 2012) und sehr beeindruckend. Die Geschichte des Bergbaus (nicht nur Kohle) wird eindrücklich dargestellt. Es gibt Infos zu allerhand Bodenschätzen, der Verwendung der unterschiedlichsten Bodenschätze, mancher Problematik, die sich mit der Ausbeutung des Bodens ergibt. Spannend, gut aufgemacht, lohnenswert.

Landesgartenschau auf der Zeche Heinrich Friedrich

Landesgartenschau – das heißt oft: Veränderung von etwas Bestehendem hin zu Neuem: Aufwertung von Räumen, Verwandlung, Natur und Technik verbinden sich. So geschehen in Kamp-Lintfort auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Friedrich Heinrich. 100 Jahre wurde hier Steinkohle gefördert.