'Frühling' Category

Elsteraue – bewegt

Die Elster ziemlich voll,
Macht des Wassers am Bornitzer Wehr.
Eigenartige, manchmal verwirrende, beängstigende Schönheit.

Mohn mal wieder

Hab ich es schon einmal gesagt?
Mohn finde ich total Klasse. Alle Jahre wieder.

Tübinger Ansichten

Burger Garten

Nein, nicht “Börger” 🙂
Landesgartenschau in Burg

Im Himmel, im Tempel und noch viel näher

Zum Gottesdienst am Himmelfahrtstag waren viele Junge und Alte in die Marienkirche am Dom in Naumburg gekommen. “Wie nah ist Gott?” war eine der Fragen, denen die Gemeinde nachspürte. Er passt ja nicht in einen Tempel oder in eine Kirche. Das musste schon König Salomo feststellen, der den Tempel in Jerusalem gebaut hatte. Was er aber in seinem Gebet zur Einweihung des Tempels aussprach, macht deutlich: Gott ist viel näher. Er ist nur ein Gebet weit entfernt – also unmittelbar bei jedem, der ihn sucht und nach ihm fragt.
Nach dem Gottesdienst, in dem auch der Schulchor der Domschule Sankt Martin mitwirkte, schickten die Feiernden Grußkarten per Luftballon in den Himmel. Und sie warten gespannt, wer die Karten findet und vielleicht mit einem eigenen Gruß antwortet. Unter strahlend blauem Himmel gab es dann noch Roster und verschiedene Suppen, mit denen sich alle stärken konnten. Gespräche, Spiele, einfach den Anblick schönen Doms genießen – der Himmel war jedenfalls auf vielfältige Weise ziemlich nah an diesem Morgen.

Himmelblau über Peter und Paul

Im schönsten Sonnenschein leuchtet der Naumburger Dom
und leuchtet es in der Marienkirche am Dom
zum Familiengottesdienst am 10. Mai.

 

Viel Grün in Bamberg

Es grünt so grün in Bamberg

Frühlingsmarkt in Zeitz

… dabei gibt’s den Frühling ja wirklich kostenlos 🙂
Aber schön war’s bei strahlendem Sonnenschein,
mit Musik und guter Laune, vielen Menschen,
Farbenpracht und einer Menge Begegnungen
im Schlosspark in Zeitz.

Gartenfrühling

Einfach im Pfarrgarten die Augen – und die Blende 🙂 – aufgemacht.
Der Frühling ist da, schon direkt vor der Haustür.